Sie sind hier: Startseite » Das Team » Laura Bergmann

Laura Bergmann

Laura Bergmann
Laura Bergmann
B.H. Logopädin & M.A. Sprachpathologin

- absolvierte von 2010 – 2014 den Bachelorstudiengang Logopädie in Nijmegen, Niederlande. 2015 folgte der Masterabschluss im Studium der Sprech- und Sprachpathologie. Sie engagierte sich bereits während der Ausbildung in Vereinen und organisierte die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Fachpersonal und Laien.

- therapiert Kinder, Jugendliche und Erwachsene aller Störungsbilder sowohl in der Praxis, im Haus-/ Heimbesuch als auch in der Klinik (Stroke Unit und Neurologie).


Fortbildungen und Mitgliedschaften siehe unten

Fortbildungen:

  • dbl- Forschungssymposium 2017
  • Therapie bei Dysgrammatismus (Fr. Ullrich)
  • Kognitive Dysphasien- Theorie, Diagnistik und Therapie nichtaphasischer zentraler Sprachstörungen (Heidler)
  • Systematische Behandlung zentraler Fazialis- und Hypoglossusparesen nach dem PNF-Prinzip (Rosenberger)
  • Diagnostik und Therapie der Sprechapraxie
  • Therapeutentreffen “Sprache” der Tagesklinik für kognitive Neurologie
  • 44. dbl-Jahreskongress Düsseldorf
  • IASCL – 13th International Congress for the Study of Child Language
  • Störungen der auditiven/phonologischen Verarbeitung und Schwierigkeiten im Schriftspracherwerb – erkennen und kombiniert behandeln (Carolin Schröter)
  • Fachtagung Physiotherapie in der Palliativmedizin/ Themen u.a. Dysphagie bei neurodegenerativen Erkrankungen in der Palliativmedizin (Nusser-Müller-Busch), PEG -ein Widerspruch in der Palliativmedizin? (Jehser)
  • FOTT (Fr. Nusser-Müller Busch)
  • Logopädie bei Morbus Parkinson (Gebert)
  • Multimodaler Ansatz in der Therapie von Late Talkern (Gotthardt)

ist Mitglied im:

  • Deutsche Bundesverband für Logopädie e.V.(dbl)
  • Landesverband Schlaganfall- und Aphasiebetroffener und gleichartig Behinderter e.V. (LVSB)
  • Bundesverband der Rehabilitation der Aphasiker e.V. (BRA)/ ALB e.V
  • Arbeitskreis Dysphagie Berlin/Brandenburg